Piezomed – höchste Präzision in der chirurgischen Anwendung

Bei chirurgischen Prozessen geht es um höchste Präzision von Mensch und Maschine. Gefragt sind zuverlässige Lösungen, die Chirurginnen und Chirurgen selbst bei schwierigsten Aufgaben unterstützen. Minimalinvasive Verfahren mit einer geringeren Schmerzbelastung des Patienten und einer kürzeren Heilungsphase stehen im Fokus aktueller Produktentwicklungen auf dem Gebiet der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie. Bereits seit einigen Jahren beschäftigt sich das Salzburger Familienunternehmen W&H mit Piezotechnologie, angesichts der 125-jährigen Geschichte handelt es sich hierbei um ein jüngeres Forschungsgebiet.

Piezomed - Kraft in der Knochenchirurgie
Piezochirurgie-Gerät Piezomed

Jüngstes Beispiel der erfolgreichen W&H Entwicklungsserie auf dem Gebiet der Oralchirurgie ist das Piezochirurgie-Gerät Piezomed. Basierend auf modernster Piezotechnologie arbeitet das Produkt mit hochfrequenten Mikrovibrationen.

Um das breite Aufgabenspektrum von Chirurginnen und Chirurgen optimal abzudecken, ist Piezomed mit modernsten technologischen Funktionalitäten sowie einem Sortiment an 24 verschiedenen Arbeitsspitzen ausgestattet. Dank der von W&H speziell entwickelten Verzahnung der Knochensägen profitieren Anwender von einer außerordentlichen Schneidleistung. Beispielweise können Knochenblockentnahmen mit wenig Knochenverlust durchgeführt werden, ein minimalinvasives Vorgehen wird dabei optimal unterstützt.

Welt-Innovation!

Technologisches Highlight ist die patentierte automatische Instrumentenerkennung Diese stellt beim Einsetzen des Instruments automatisch die richtige Leistungsgruppe ein. Das Risiko einer Instrumentenüberlastung wird deutlich verringert, der Anwender kann seine Konzentration voll und ganz auf den Patienten und den chirurgischen Eingriff legen.

Höchste Präzision in der chirurgischen Anwendung und eine schonendere Behandlung für den Patienten sind nur einige Vorteile modernster Piezo-Antriebstechnik. Mit Piezomed gelingt es W&H, die vielfältigen Bedürfnisse von Anwendern und Patienten aufzugreifen und einen entscheidenden Beitrag für minimalinvasive Behandlungen zu leisten.

Durch die enge Kooperation mit international renommierten Anwendern ist es dem Traditionsunternehmen W&H gelungen, die bestehende Technologie soweit zu verfeinern, dass sich Piezomed in seiner Präzision deutlich von bisher verfügbaren Modellen am Markt unterscheidet.

Ultraschalltechnologie

'Weniger Schmerzen,
schnellere Heilung!'

Dr. Mario Kirste (D)
Dr. med. dent MSC Mario Kirste (D)

Besonders schonend

'Paradigmenwechsel in
der zahnärztlicher Chirurgie.'

Dr. Pelekanos
Dr. Stavros Pelekanos
Universität Athen, Griechenland

Indikationen

Klinische
Anwendungsfälle

Dr, Rothamel
Priv.-Doz. Dr. Dr. Daniel Rothamel
Leitender Oberarzt der Klinik für MKG-Chirurgien (D)