W&H unterstützt Organisation Mercy Ships

Mercy Ships leistet medizinische Hilfe, liefert Hilfsgüter, betreibt Entwicklungsarbeit und fördert damit eine langfristige, nachhaltige Aufbauarbeit in den Einsatzländern. Die Hilfe konzentriert sich dabei heute in erster Linie auf die Länder entlang der Küste Westafrikas.

Hospitalschiff

Die Organisation Mercy Ships hat es sich zum Ziel gesetzt, mit Gesundheitsprogrammen und lebensverändernden chirurgischen Eingriffen in den ärmsten Ländern der Welt schnell, praktisch und unentgeltlich zu helfen. Mit Schiffen, darunter das weltweit größte private Hospitalschiff Africa Mercy, bringt die Organisation ehrenamtlich tätiges medizinisches Fachpersonal aus der ganzen Welt in die Entwicklungsländer. Die Verweildauer am jeweiligen Einsatzort beträgt üblicherweise zehn Monate. Der letzte Einsatzort der Africa Mercy lag von August 2016 bis Anfang Juni 2017 in Cotonou, Benin.


So hilft Mercy Ships

Mit unentgeltlichen Operationen und ärztlichen Behandlungen, zum Beispiel im Bereich der Kiefer- und Gesichtschirurgie, Augenheilkunde, Orthopädie, Gynäkologie und der Palliativpflege hilft Mercy Ships vor Ort. Allein am Schiff Africa Mercy stehen fünf Operationsräume sowie 82 Betten für die diversen Behandlungen zur Verfügung. Die jährliche Kapazität ist damit ausgelegt auf bis zu 7.000 Operationen. Aber auch zahnmedizinische Behandlungen spielen eine große Rolle. So wurden allein während des letzten Aufenthaltes im Benin rund 16.000 zahnmedizinische Behandlungen durchgeführt.

W&H Produktspende

Um die Präsenz in Entwicklungsländern zu verstärken, lässt die Organisation Mercy Ships gerade ein neues Schiff bauen. W&H begrüßt dieses Engagement und hilft mit. Während unser Partner A-dec dentale Behandlungseinheiten zur Verfügung stellt, stattet W&H das neue Schiff mit einer Reihe an Instrumenten und Geräten, darunter Alegra Winkelstücke und Turbinen, Roto-Quick Kupplungen und Luftmotore sowie Assistina 301plus, aus.
Mit dieser Produktspende ist es W&H ein besonderes Anliegen, das Gesundheitsprogramm von Mercy Ships aktiv zu unterstützen und so bedürftigen Bevölkerungsgruppen schonende zukommen zu lassen.

Fotos: Mercy Ships Deutschland e.V.