Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiter besuchen, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies und Analysetools/Retargeting-Tools zu. Weitere Informationen hier

Initiative zur Wiederverwendung
von Mundschutz

  • Mehrfachverwendung durch Dampfsterilisation für Behelfs-Mundschutz aus Stoff, Chirurgiemasken (NR), FFP2- und FFP3-Masken.
    Große Mengen an Mundschutz sind derzeit am Weltmarkt kaum verfügbar. Durch das häufige Wechseln und den ursprünglich einmaligen Einsatz, sind die benötigten Mengen extrem hoch. Bei dieser Herausforderung möchten wir Sie unterstützen und setzen im Sinne der Wirtschaftlichkeit sowie Nachhaltigkeit auf die Wiederverwendung von Mundschutz. Umgehen Sie somit Lieferengpässe und sparen Kosten: Durch den Einsatz unserer Dampfsterilisatoren und den entsprechenden Maßnahmen können handelsüblicher Mundschutz und Masken wiederverwendet werden.

Dank unserem fundierten Know-how im Medizintechnikbereich bieten wir Ihnen die ideale Lösung: Die W&H Sterilisatoren sind hochwertige Medizinprodukte, die aber auch anderweitig, in Ihrer täglichen Arbeit eingesetzt werden können.

  • W&H tip

    Welche Vorteile haben Sie?

    • Täglicher Schutz für Sie, Ihre Mitarbeiter und Kunden
    • Reduzierte Mengen und Kosten
    • Schnelle Erhöhung der Lagerreichweite
    • Vermeidung von hohen Transportkosten
    • Mehr Unabhängigkeit von Transportländern und Lieferzeiten
    • Sterilität!
    • Nachhaltiger Schutz für die Umwelt
    • W&H als Ihr Ansprechpartner mit 130 Jahren
      Expertise und Know-how in der Medizintechnik
  • People have Priority with W&H
    Infection protection in the dental practice primarily includes the correct use of personal protective equipment: protective clothing, gloves, safety goggles as well as mouth and nose protection.

    Protective clothing protects at all activities with a particular risk of infection.

    Protective clothing is worn as re-usable or disposable clothing in addition to practice clothing. For example, washable and disinfectable rubber aprons for pre-cleaning medical devices; or long-sleeved sterile scrubs, which are particularly suitable for the treatment of potentially infectious patients because they completely cover the practice clothing. The practice clothing does not offer any special protection and must be changed daily or in case of visible dirt or contamination. Especially at treatments with aerosol containing pathogens, contamination occurs and the corresponding hygienic preparation (thermal or chemothermal) is required.

    This is where the universal applicability of class B sterilizers comes into play: Put your scrubs into the Lisa sterilizer – program B-Universal 121 for porous loads – for blocking microorganism!*

    *Only use dry sterile items. Please see also EN 13795 1-3.
  • Remembering knowledge


    We know, you are always ensuring proper hygiene and maintenance in your daily work (in your practice) and thus the well-being of your patients and finally your own health.

    And we take care of you and would like to support you in the best possible way: with our know-how, service and expertise. Together we can reduce the risk of infection in your practice in the long term and at the same time extend the service life of your instruments.

    Please contribute to your personal protection by using personal protective equipment:
    • wear mask, gloves, safety goggles and protection clothes
    • wash your hands regularly with soap and warm water
    • avoid shaking hands and hugging, give a smile instead
    • use an appropiate hand disinfector

Einfache und schnelle Wiederaufbereitung

    • Behelfs-Mundschutz aus Stoff
    • Chirurgiemasken (NR)
    • FFP2- und FFP3-Masken
    • Schutzkleidung, sorgt für zusätzliche Sicherheit
    • Für jeden einfach zu bedienen: dank intuitivem Touchscreen und benutzerfreundlicher Menüführung.
    • Findet überall seinen Platz: ca. 45 cm hoch und breit sowie ca. 60 cm tief.
    • Sie benötigen nur: eine Steckdose und destilliertes Wasser (kein Wasseranschluss notwendig, dank integriertem Wassertank)
    • Installation und Inbetriebnahme: erfolgt durch einen W&H-Mitarbeiter, der Ihnen für alle weiteren Fragen gerne zur Verfügung steht.
    • Ein voll funktionsfähiges (ggf. gebrauchtes) Gerät inkl. Zubehör und USB-Stick zur Dokumentation
    • Installation und Unterweisung für Ihr Team durch einen W&H-Mitarbeiter
    • Benutzung des Geräts inkl. Wartung und Reparaturen bei sachgemäßer Verwendung nach Gebrauchsanleitung
    • Kosteneffizientes Modell (z.b. € 0,30-0,50 Cent/Maske >>> im Vergleich: 50-60 Masken können bei nur einem Sterilisationszyklus wiederaufbereitet werden!)
    Für alle weiteren Details und Ihr individuelles Angebot, steht Ihnen Ihr W&H-Ansprechpartner gerne zur Verfügung. Es ist uns ein großes Anliegen Sie in dieser herausfordernden Zeit bestmöglich zu unterstützen.

    Kontaktieren Sie uns unter:

    t: +43 6274 6236-239
    m: office.at@wh.com