Anmelden

Erfahrungsbericht von Dr. Helder

Herr Dr. Helder, niedergelassener Zahnarzt aus Nicaragua spricht über seine Erfahrungen mit dem Elektromotor von W&H

Für gewöhnlich arbeite ich ausschließlich mit Turbinen. Aufgrund verschiedener Empfehlungen habe ich mich nun näher mit dem Thema Elektromotor befasst. Anhand zweier Präparationen für Metallkeramikkronen (VMK) & einiger Wurzelbehandlungen möchte ich meine Erfahrungen berichten. Ich kann an dieser Stelle schon mal vorweg nehmen: Ich bin wirklich begeistert.

Für meine Arbeit verwende ich nun den bürstenlosen Elektromotor EM-E6 und das Alegra Winkelstück WE-99 LED G von W&H.

Die Arbeit mit einem Elektromotor unterscheidet sich deutlich von der mit einer Turbine. Der Elektromotor weist eine hohe Stabilität auf. Im Vergleich zur Turbine ist keine Vibration zu spüren. Dadurch ist es möglich, die Präparationsgrenze viel genauer und viel schneller zu präparieren.

Am Anfang dachte ich, das Gewicht des Motors könnte für mich ein Problem sein. Das Gegenteil war der Fall. Es hilft mir, die Präparation, die ich gerade vornehme, genauer auszuführen. Das Instrument liegt dabei sicherer in der Hand. Persönlich habe ich den Eindruck, dass sich das Gewicht des Motors und die konstante Drehzahl positiv auf das Behandlungsergebnis auswirken.

Das Instrument läuft bei Kontakt mit dem Zahn mit unveränderter Drehzahl weiter, ein Zurückprallen des Bohrers wird dadurch vermieden.

Seitdem ich die Funktionsweise des Elektromotors beim FOCAP Kongress in San Salvador (Oktober 2011) gesehen habe, ist mir vor allem auch das Wohlbefinden der Patienten in Erinnerung geblieben. Zweifelsohne ist es für sie sehr angenehm, das lästige Geräusch der Turbine nicht mehr zu hören.

Bestätigt wurde meine Vermutung bei der Durchführung mehrerer Wurzelbehandlungen. Die Patienten waren dabei sehr entspannt und ich wurde sogar von einigen Patienten auf den Unterschied angesprochen. Natürlich ist das vergleichsweise leise Geräusch des Elektromotors auch für mich viel angenehmer, weniger anstrengend und stressig.

Das im Winkelstück WE-99 LED G integrierte LED-Licht erleichtert mir die Arbeit enorm.
Beim Öffnen von Wurzelkanälen muss ich nun nicht mehr für die indirekte Beleuchtung sorgen.
Zuvor war es nötig, den Spiegel immer wieder anzupassen. Das LED Licht ist ein enormer Mehrwert.

Ich habe über 18 Jahre ausschließlich mit Turbinen gearbeitet, nun muss ich abschließend sagen, dass das Arbeiten mit dem Elektromotor von W&H für mich nur Vorteile gebracht hat. Sei es das Wohlbefinden der Patienten, die Qualität der Zahnbehandlung oder die konstante Drehzahl.

Ich bin außerordentlich zufrieden und begeistert.

Winkelstück WE-99 LED G
Winkelstück WE-99 LED G