Anmelden

Zystektomie, Wurzelspitzenresektion und retrograde Präparation des Wurzelkanals von Ass. Prof. Dragana Gabric

Ass. Prof. Dragana Gabric
Ass. Prof. Dragana Gabric

Behandlungsziel

Endodontische Eingriffe erfordern vor allem einen sicheren Zugang zum periapikalen Bereich, mit minimalen Verletzungen von Hart- oder Weichgewebe. Beim Eingriff sollte das erkrankte periapikale Gewebe für eine histopathologische Untersuchung sichergestellt werden. Die Resektion der Wurzelspitze und die Präparation des apikalen Teils des Kanals werden dann mit effektiven, aber filigranen Instrumenten erreicht, die glatte Oberflächen für einen dichten Verschluss des Wurzelkanals erzeugen. Piezochirurgische Instrumente für die Osteotomie und eine spezielle Auswahl an Instrumenten für die endodontische Retrochirurgie erfüllen alle diese Anforderungen.

Zum Download

Bitte melden Sie sich an um den Artikel zu lesen.