Top-Lehrbetrieb – Top-Ausbildung

„Wer ernten will, muss auch säen“, so lautet unser Grundsatz. In über sechs Jahrzehnten Lehrlingsausbildung konnten wir bereits über 500 Lehrlinge auf ihrem Weg begleiten. Wir sehen dies als wertvolle Investition in die Zukunft.

Engagement für den Nachwuchs wird bei uns großgeschrieben. Wir legen über den normalen Ausbildungsplan hinaus ein besonderes Augenmerk auf die fachliche wie persönliche Entwicklung unserer jungen Talente. Der Einsatz macht sich bezahlt. Immer wieder glänzen junge W&H Facharbeiter mit hervorragenden Lehrabschlüssen sowie mit außerordentlichen Leistungen bei Wettbewerben, wie den Staatsmeisterschaften oder der Berufs-WM „WorldSkills. Und auch W&H selbst wurde Ende 2017 für sein ambitioniertes Ausbildungsprogramm ausgezeichnet und von der WKS zum „Top 3 Lehrbetrieb Salzburgs“ gekürt.

Ausbildungsmodalitäten

  • Lehrberufe: Festlegung erfolgt jährlich nach betrieblichem Bedarf
  • Lehrzeitdauer: je nach Lehrberuf drei bis vier Jahre
  • Form der Bewerbung: schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf, Abschlusszeugnisse und Foto
  • Zeitpunkt der Bewerbung: bis spätestens Ende Dezember
  • Entscheidung über Aufnahme: bis spätestens März
  • Lehrzeitbeginn: erste Septemberwoche
  • Die Lehrlingsentschädigung im 1. Lehrjahr beträgt lt. Kollektivvertrag € 619,36 brutto (seit Nov. 2017)