Modern und intuitiv:
Zweifaches Triple für W&H-Design

Wenn Mensch und Technik zusammentreffen, spielt benutzerfreundliche Bedienung eine entscheidende Rolle. Für das österreichische Unternehmen W&H steht genau diese im Zentrum der Designentwicklung medizintechnischer Produkte. Die unverwechselbaren W&H-Designs überzeugten gleich zwei internationale Jurys: Beim Good Design Award 2019 in den USA und beim German Design Award 2020 wurden drei W&H-Produkte ausgezeichnet.

Design Awards
W&H punktet gleich bei zwei Awards und unterstreicht die Einzigartigkeit des Produktdesigns. Im Bild v.li.: Maria Protiwa-Kinzl (Team Design), Nils Deringer (Team Design), Kerstin Molzbichler (Leitung Team Design), Kerstin Oberhofer (Team Design), Leon Koopman (Team Design) und Doris Rausch (Team Design).

Sie liegen perfekt in der Hand, sind intuitiv zu bedienen, bieten ein Höchstmaß an Bewegungsfreiheit und überzeugen auch optisch: Nicht zuletzt aus diesen Gründen wurden die W&H-Produkte Proxeo Ultra, Proxeo Twist Cordless und Assistina Twin mit zwei international angesehenen Design Awards ausgezeichnet. Damit beweist W&H einmal mehr exzellente Kompetenz und internationalen Produkterfolg. Denn ein gelungenes Design bietet dem Nutzer Orientierung, sowohl bei der Auswahl als auch bei der Bedienung. „Bei der Entwicklung unserer Produkte stehen der Kunde und seine Bedürfnisse im Mittelpunkt. Schließlich sind unsere Produkte die Nahtstelle zwischen Mensch und Technik – zwischen Arzt und Patient. Insbesondere in Zeiten der Digitalisierung ist eine einfache und klare Produktsprache wesentlich, die das Unternehmen repräsentiert. Wir freuen uns sehr, dass drei Produkte mit gleich zwei renommierten Preisen ausgezeichnet wurden. Dies bestätigt die Einzigartigkeit der W&H-Identität und Qualität am internationalen Dentalmarkt“, freut sich Kerstin Molzbichler, Leiterin des Design-Teams. Sie und ihr Team entwickeln das Design für W&H-Produkte, Applikationen und Verpackungen. „Innovation wird durch ökonomisch sinnvoll gestaltete Lösungen widergespiegelt, die unsere Kunden auch emotional, funktional und wirtschaftlich überzeugen“, erklärt Molzbichler.

Detail-Infos zu den W&H-Siegerprodukten:

Proxeo Ultra
Proxeo Twist Cordless
Assistina Twin

Mehr über den Good Design Award und den German Design Award

Der Good Design Award ist laut eigenen Angaben der älteste und renommierteste Design Award, der jährlich vom The Chicago Athenaeum Museum of Architecture and Design in Kooperation mit dem European Centre for Architecture Art Design and Urban Studies organisiert wird. 2019 wurden über 900 neue Produkte und Designs aus vielfältigen Branchen und über 47 Ländern ausgewählt und ausgezeichnet.
Der German Design Award zählt zu den anerkanntesten Design-Wettbewerben weltweit. 5.300 Produkte und Projekte aus insgesamt 69 Ländern rangen für 2020 um eine Anerkennung. Nur die wegweisendsten Produkte und Projekte werden von der internationalen Jury ausgezeichnet.

Design Awards
Kerstin Molzbichler und ihr Team freuen sich über das Triple beim German Design Award. Im Bild v.li.: Leon Koopman (Team Design), Kerstin Molzbichler (Leitung Team Design) und Doris Rausch (Team Design).
Design Awards Products
Zweifaches Triple – die W&H-Produkte Proxeo Ultra, Proxeo Twist Cordless und Assistina Twin konnten bei den Design Awards überzeugen.